Image

DEIN START INS BERUFSLEBEN

STADT NEUBURG AN DER DONAU

Die Stadt Neuburg an der Donau (30.000 Einwohner) bietet zum 01.09.2023 einen Ausbildungsplatz für eine

Gärtner/in (m/w/d) im Garten- und Landschaftsbau

Gärtner/innen der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau gestalten die Umwelt nach Plänen von LandschaftsarchitektInnen: Sie bauen, pflegen, sanieren und pflanzen Außenanlagen, insbesondere Grünanlagen aller Art. Sie begrünen Fußgängerzonen und Parks und pflegen Wege, Teiche und Brunnen, gestalten und bepflanzen Grünflächen oder legen Blumenbeete an.

Was Gärtner/innen im Garten- und Landschaftsbau leisten:

    • Arbeiten vorbereiten und planen
    • nach Zeichnungen und Plänen Aufmaß von Bearbeitungsflächen nehmen und die Flächen abgrenzen
    • Außenanlagen erstellen
    • Rasenflächen anlegen, Stauden, Sträucher, Blumen und Bäume pflanzen
    • Bäume, Stauden und andere Pflanzen ausgraben, einschlagen und bis zur Neupflanzung lagern
    • Bäume fällen, Baumstümpfe roden
    • Zäune, Pergolen und Sichtschutzwände bauen
    • Wasserbecken bauen und bepflanzen
    • Bäume pflegen und sanieren
    • Rasen, Gehölze und Blumen bewässern, düngen und schneiden
            • Wir erwarten

              • einen guten qualifizierenden Hauptschulabschluss oder einen mittleren Bildungsabschluss
              • Zuverlässigkeit und Motivation für Ausbildung und Beruf
              • Engagement, Teamfähigkeit und technisches Interesse
              • Freude an der Arbeit im Freien

              Wir bieten

              • eine dreijährige Ausbildung in diesem staatlich anerkannten Beruf in der Gärtnerei der Stadt Neuburg an der Donau
              • eine umfassende Betreuung während der gesamten Ausbildungszeit
              • eine Ausbildungsvergütung in Höhe von derzeit (brutto):
                     - 1. Ausbildungsjahr:  1.068,26 €
                     - 2. Ausbildungsjahr: 1.118,20 €
                     - 3. Ausbildungsjahr: 1.164,02 €
              • geregelte Arbeitszeiten
              • einen Urlaubsanspruch von 30 Tagen pro Kalenderjahr
              • die Aussicht auf eine dauerhafte Übernahme in ein festes Beschäftigungsverhältnis  bei entsprechender Leistung

              Die Berufsschule findet als Blockunterricht an dem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Höchstädt statt.

              Sind Sie interessiert?

              Dann senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen, lückenlosen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 2. Oktober 2022 über das Bewerberportal (www.neuburg-donau.de/karriere) an die Stadt Neuburg an der Donau.

              Für nähere Auskünfte steht Ihnen unsere Ausbildungsleiterin im Sachgebiet Personalwesen, Frau Jankowski (Telefon: 08431/55-492, E-Mail c.jankowski@neuburg-donau.de)  gerne zur Verfügung.

              Hinweis: Bitte nutzen Sie nach Möglichkeit dieses Bewerberportal. Reisekosten anlässlich eines möglichen Vorstellungsgespräches können nicht übernommen werden.

      Zurück zu den Stellenangeboten Brief-Bewerbung E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung